simon_historie01
simon_historie02
simon_historie05
simon_historie04
simon_historie03
1 2 3 4 5
simon_gruender

Destillierkunst aus dem Spessart

Die Geschichte der Brennerei Simon

Seit 1707 ist das Hofgut Simon im Spessart beheimatet. Aus dem anfänglichen Mischbetrieb entwickelte sich im laufe der Jahrhunderte ein Weingut und eine Brennerei für Gaumenfreunden erster Güte. 1879 erwarb der Urgroßvater das Brennrecht und gründete die heutige Brennerei. 1979 wurden die ersten Weinberge angelegt und der Grundstein für das heutige Weingut gelegt.

Tradition und frische Ideen vereint

Seit 5 Generationen werden alte Traditionen gepflegt und überlieferte Rezepturen mit frischen Ideen zu unverwechselbaren Destillaten kombiniert.

Die einst auf Obstbrände spezialisierte Brennerei entwickelt sich gerade zu einer Manufaktur für klassische Brände, die unter Kennern hoch geschätzt und von der Fachpresse vielfach ausgezeichnet sind.

Heimisches Obst von Streuobstwiesen, beste Gerste aus eigenem Anbau und spannende Gewürze und Drogen aus aller Welt finden Ihre Veredlung in unseren Brennkesseln.